Wahlseminare

Die Teilnahme an diesen Seminaren setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Musik und Kinesiologie - ganz ohne Muskeltest

Oft wird die Kinesiologie mit dem bekannten Muskeltest verbunden. Doch dieser erfordert in der Praxis etwas Übung und lässt sich im Unterricht nicht immer anwenden. Dieses Seminar kommt ganz ohne ihn aus und eignet sich hervorragend für die eigene künstlerische und pädagogische Arbeit.
Zu den Inhalten dieses Kurses zählen praxiserprobte Übungen, die aufs Musizieren vorbereiten und der Integration dienen. Außerdem erlernen Sie Techniken, um rhythmische Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen oder mit Lampenfieber besser umzugehen. Wir beschäftigen uns mit der Organisation Ihres (musikalischen) Alltags und Sie erfahren, wie Sie zu einem frei gewählten Thema, das Sie schon lange beschäftigt, eine positive Einstellung bekommen.
Das Seminar richtet sich an Musiker, Musiklehrer, Schüler und Studenten und stellt eine praktische Anwendung auch für Nicht-Kinesiologen dar.

Musik und Farbe - das bunte Leben der Musik

01

In diesem Kurs lassen wir Musik farbig werden. Nicht umsonst finden sich in unserer Sprache Worte wie Tonfarbe, Farbton oder Klangfarbe oder Beschreibungen wie „das dumpfe Braun“, „das knallige Rot“, aber auch „der strahlende Trompeten-Ton“ oder „das farblose Spiel“.
Neben allgemeinen Informationen über die Farben werden wir ganz praktisch mit den Farben arbeiten und uns mit ihrer Wirkung beim Musizieren und im Musikunterricht befassen. Wir geben den Noten den richtigen Anstrich, malen ein Musikstück und setzen Höreindrücke von Musik in Bilder um. Und nicht zuletzt werden die Teilnehmer dann auch wirklich „auf Farben stehen“. Das praktische kreative Arbeiten in der Musik steht im Vordergrund.

EMT Energetische Meridianbalance Technik für Musiker

Die Energetische Meridianbalance Technik ist die Klopftechnik der energetischen Psychologie. Sie wurde von Johannes Steilmann und Dr. Sabine Timm entwickelt (nach Craig, Callahan und Gallo). Neben der Kinesiologie bietet diese Technik dem Musiker eine schnelle Hilfe, um Emotionen im Alltag und auf der Bühne zu regulieren. Diese Klopftechnik stellt eine der wirksamen Techniken zu Behandlung von Ängsten, belastenden Erlebnissen und unangenehmen Gefühlen dar. Sie wirkt direkt und schnell in den Tiefen unseres Gefühlshirns.
In diesem Seminar bekommen die Musiker Mittel und Techniken, mit denen sie ihren Auftrittsstress reduzieren können, um sich auf der Bühne sicherer und wohler zu fühlen.

Mehr Informationen über Energetische Meridianbalance Technik und die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Energetische Meridianbalance Technik unter http://www.johannes-steilmann.de